Checkliste Kommunion


Checkliste zur Kommunion:
Ein kleiner Leitfaden für die Vorbereitung auf das Fest

Bereits Wochen vor dem großen Fest geistern Gedanken durch den Kopf wie: Wer soll als Gast eingeladen werden? Gehen wir in ein Restaurant zum Essen oder findet das Essen zu Hause statt? Was benötigen wir alles, damit es rundherum ein gelungenes Fest für das Kommunionkind uns seine Gäste wird?
Dazu soll nachstehende Checkliste zur Kommunion ein kleiner Wegweiser für die Organisation des Ereignisses sein.

Ab Anfang des Jahres starten die Vorbereitungen:

  • Der Termin für die Erstkommunion steht fest! Jetzt heißt es, die engsten Familienmitglieder schon mal davon in Kenntnis setzen, damit diese die anstehende Kommunion in ihren Kalender eintragen.
  • Denken Sie jetzt bereits an den Kauf des Kommunionkleides oder des Kommunionanzuges, falls seitens der Pfarrgemeinde keine einheitliche Kommunionkleidung für die Kommunionkinder zur Verfügung gestellt wird. Vergessen Sie dabei nicht die passenden Kommunionschuhe. Schicke Kommunionschuhe in weiß für Mädchen oder in dunklen Farben für Jungen ergänzen das perfekte Kommunion-Outfit.
  • Und wie sieht es mit Ihrer eigenen Garderobe aus? Wenn Sie selbst in einem neuen Outfit  für die Kommunion glänzen möchten, sollten Sie bei der neuen Frühjahrsmode nun die Augen offen halten.
  • Die Kommunionkerze: Meist wird in der Vorbereitungszeit eine weiße lange Kerze mit verschiedenen Motiven von den Kindern selbst verziert. Sollte dies nicht der Fall sein, steht diese zum Kauf an. Tropfschutz nicht vergessen.
  • Die Lokalität: Falls Sie in einem einem öffentlichen Raum oder einem Restaurant feiern, reservieren Sie rechtzeitig einen Tisch.

Es sind nur mehr noch 3 – 4 Wochen zur Kommunion:

  • Wer sich bis jetzt noch keine Gedanken zur Einladung gemacht hat, sollte dies als nächstes angehen. Gestalten Sie die Einladung zur Kommunion mit nettem Einladungstext selbst oder bestellen Sie
    Kommunionskarten
    bequem bei einem der Kartenversender im Internet. Zu guter letzter überreicht oder verschickt das Kommunionkind seine Einladung an die Gäste.
  • Mit Restaurant nochmals Details wie Uhrzeit, Menü, Anzahl der Gäste, Tischschmuck, Menükarten, Probe-Essen etc. abklären.
  • Tisch- und Menükarten mit dem Kommunionkind gestalten.
  • Denken Sie auch an den Blumenschmuck, ggf. für das Lokal oder für zu Hause.
  • Mädchen lieben echte Blumenkränzchen im Haar. Dieses sollten Sie nun bei einem Floristen in Auftrag geben.

 Wenn die Kaffeetafel zu Hause stattfindet:

  • Tischdeko festlegen, passende Kerzen, Servietten und Tischbänder aussuchen und kaufen.
  • In welchem Raum bewirtet man die Gäste, sind genügend Tische und Stühle für die geladenen Gäste vorhanden?
  • Wie sieht es mit den Tischdecken für die Tafel und für das Kuchenbuffet aus?
  • Ist genügend Geschirr, Gläser und Besteck für die Anzahl der geladenen Gäste vorhanden? Wenn nicht, wo kann noch was ausgeliehen werden bzw.  nachgekauft werden?
  • Wer backt für die Kuchentafel? Was könnten enge Familienangehörige und Freunde zum Kuchenbuffet beisteuern?
  • Wer kann grundsätzlichen bei den Vorbereitungen unterstützen?

Die Kommunion rückt immer näher – 1 – 2 Wochen vorher:

  • Wer fotografiert bzw. filmt am Kommuniontag? Sind Akkus bzw. die Batterien geladen? Ist genügend Speicherplatz auf der Karte?
  • Tischgebet aussuchen.
  • Soll es eine Tischrede geben? Wenn ja, wer bereitet diese vor und hält sie?
  • Sind ausreichend Spielmöglichkeiten für die Kinder vorhanden?
  • Welchen Kuchen kann man vorbacken und einfrieren?
  • Einkaufliste schreiben, was noch alles an Lebensmitteln, Getränken etc. besorgt werden muss.
  • Kommen alle Gäste mit eigenem PKW oder muss eine Abholung oder Mitfahrgelegenheit organisiert werden?

Morgen ist der große Tag der heiligen Erstkommunion

  • Die letzten Einkäufe tätigen.
  • Evtl. bestellte Torten vom Konditor oder Bäcker abholen.
  • Geplante Kuchen und Torten backen und verzieren.
  • Kommunionkleidung nochmals kontrollieren und ggf. aufbügeln.
  • Gebetbuch, Kommunionkreuz, Kerze, Tropfschutz, Haarschmuck, Schuhe etc. bereitlegen.
  • Vorbereitung des Raumes, in dem gefeiert werden soll. Tische, Stühle, Geschenketisch, Buffet etc. bereitstellen.
  • Florale Tischdeko vom Gärtner / Floristen etc. abholen.
  • Tisch dekorieren und eindecken.
  • Getränke kühl stellen.




Wenn unsere Kommunion Checkliste hilfreich war, dann geben Sie uns doch ein „Gefällt mir“. DANKE.